Im März 2018 finden in allen OJA-Einrichtungen in der Stadt Zürich Veranstaltungen und Projekte zum Thema «Trans- und Homophobie» statt. Sie sind Teil des Aktionsmonats LIKEƎVERYONE. Jugendliche der OJA Kreis 9 & Hard setzten sich auch filmisch mit dem Thema auseinander.

Ein Beitrag von Brendan Gerber, Jugendarbeiter bei der OJA Kreis 9 & Hard

In der OJA Kreis 9 & Hard sind viele interessante Aktionen geplant und bereits am Laufen. Wir werden uns austauschen, zusammen Collagen (siehe Bild) basteln, über unsere Social Media-Kanäle zum Thema informieren und vieles mehr.

Eine zentrale Aktion ist ein Interviewfilm, den wir gemeinsam mit Jugendlichen aufgenommen haben. In diesem haben sich Jugendliche gegenseitig Fragen zum Thema des Aktionsmonats gestellt und sich dabei gefilmt. Bereits während der Dreharbeiten kamen sehr viele interessante Diskussionen zustande und nicht wenige haben gelernt das Thema mit anderen Augen zu betrachten. Das Ziel der Dreharbeiten dieses Filmes war es zum Nachdenken anzuregen, Vorurteile abzubauen und etwas über sich und andere zu lernen.

So war zum Beispiel eine Frage, welche sich die Jugendlichen stellten: «Wenn dein bester Freund/deine beste Freundin dir eines Tages erzählen würde, dass er/sie homosexuell ist, wie würdest du reagieren?» Die verschiedenen Antworten auf diese und andere spannende Fragen werden am Freitag, 16. März 2018 zum ersten Mal zu hören sein. An diesem Tag wird die Premiere des Kurzfilmes stattfinden.

Ausserdem erwarten wir dann in unserem Jugendladen an der Segnesstrasse Besuch von drei jungen Erwachsenen aus dem LGBT-Spektrum und einer Fachperson. Diese werden auf Fragen eingehen und aus ihrem Leben erzählen. Es werden ein Quiz und ein Wettbewerb stattfinden bei denen es coole Preise abzustauben gibt. Auch die Presse wird kurz vorbeischauen um im Nachhinein über den Abend zu informieren.

Herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung sind Jugendliche aus dem LGBT-Spektrum und alle anderen, die sich einfach für das Thema interessieren.

Wir freuen uns auf euch und auf einen tollen Themenabend!

» Link zur Veranstaltung